ARCHIV

Wir freuen uns über tolle Aktionen, Feste und Begegnungen.

  •  26. Juni 2016

"Brunnenfest 2016" - Geglückte Premiere

Integration und Begegnung war das Ziel der Flüchtlinge auf dem diesjährigen Brunnenfest. Es war die perfekte Gelegenheit um mit Winterbachern ins Gespräch zu kommen und Hemmschwellen abzubauen.

 Fotoimpressionen

Trotz Ramadan hatten sich einige Freiwillige aus der Unterkunft gefunden um bei den Vorbereitungen mitzuhelfen. Mit Feuereifer wurde syrisches Gebäck in der Küche der Lehenbachhalle gefertigt das dann im Backhäusle gebacken und im alten Waschhäusle verkauft wurde.

Schon die Vorbereitungen hatten sehr viel Spaß gemacht und als es zeitlich eng wurde machte sich der Zusammenhalt der jungen Frauen und Männer bezahlt und auf die letzte Minute war alles erledigt.

Auch beim Verkaufen und dem Gespräch mit den interessierten Winterbachern standen sie in der ersten Reihe und verteilten gleichzeitig Einladungen für das Begegnungscafe.
Mit einer Bouzouk, einem orientalischen Instrument, sorgte Yousouf für die musikalische Unterhaltung. Nach drei anstrengenden Tagen feierten sie am Abend ausgelassen mit einigen der ehrenamtlichen Helfer.

Mit dem Gefühl der Integration einen kleinen Schritt näher gekommen zu sein gingen sie nach Hause. Was für eine tolle Aktion!


  •  26. Mai 2016

"Erstes Begegungsfest"

Unser Motto "Schwäbischer Apfelkuchen trifft auf syrische Kunafe" fand riesigen Anklang.

Das erste Begegnungsfest sollte bei den Winterbacher Bürgern und den Flüchtlingen Berühungsängste und Vorurteile abbauen.

 Fotoimpressionen

Viele Winterbacher folgten der Einladung und hatten sich mit Gebäck für das Buffet auf den Weg in die Unterkunft gemacht. Nach anfänglicher Zurückhaltung saßen bald alle bunt gemischt auf den Bierbänken und unterhielten sich angeregt.

Für Musik hatten die Bewohner selbst gesorgt. Mit fremdländischen Musikinstrumenten spielten und sangen sie Lieder aus ihrer Heimat und schnell wurde auch dazu getanzt. Für die Kinder wurde eine Hüpfburg aufgestellt und später kam dann noch ein Clown, der allerlei Späße im Gepäck dabei hatte.

Das Fest war ein voller Erfolg und wird sicher nicht das letzte gewesen sein. Berühungsängste und Vorurteile abbauen - an diesen Tag ist es gelungen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jolly-Jump Events, die uns ihre Hüpfburg "United Colors" kostenlos zur Verfügung gestellt haben.


Wenn Dich die Bäume umarmen und der Frühling Dein Herz wäscht, wenn Du siehst, dass alle Leute "hallo" sagen, wenn Du Hilfe bekommst ohne zu fragen, dann weißt Du, dass Du in Winterbach bist.

Wenn du dich verlassen fühlst und nach der Arche Noah Ausschau hältst, dann fällt Dein Blick auf die alte Kirche in der Mitte des Dorfes, die dort wie ein Leuchtturm steht.

Große Geschichte lebt immer noch hier, du kannst es fühlen.

Vor vielen Monaten sah ich Jesus Christus in meinem Traum; Er stand, schaute unseren Propheten Mohammed an und sagte: "Mach dir keine Sorgen, deine Leute sind hier sicher". Und mein Traum wurde wahr.

Einmal war ich bei einer afrikanischen Show (ich war gefragt worden, ob ich an der Kasse helfen könnte). Die Show war sehr schön, aber das Schönste für mich war das Lächeln der Wartenden an der Kasse, wenn sie mich anschauten. Ich kam aus dem Krieg mit einem Herzen, das wie ein Land voller Minen war und jedes Lächeln ersetzt die Minen durch neue Blumen.

Ich vermisse meine Eltern wirklich, aber Gott gibt mir hier hunderte Mütter und tausende Brüder und Schwestern.

In Syrien gibt es ein Sprichwort: "Gute Nachbarn sind wichtiger als das Haus", und hier in Winterbach seid ihr die besten Nachbarn, dir wir bekommen können.

Wenn es unser Schicksal ist, hier für eine lange Zeit zu bleiben, so hoffen wir, gute Nachbarn und Freunde für euch zu sein.

Danke allen Deutschen und besonderen Dank für alle Leute hier in Winterbach.

Ich habe eine Menge großartiger Geschichten über euch, die ich in der Zukunft jede Nacht meinen Kindern erzählen kann.

Samer Walid Wakil


  •  12. April 2016

"Begegnungstreff" - Ein toller Erfolg!

Dreimal im Monat dienstags findet in der Kelter in Winterbach von 15:00 - 18:00 Uhr unser Begegnungstreff statt. Hier können sich Flüchtlinge und Winterbacher in lockerer Atmosphäre bei Kaffee, Tee, Kakao, Brezeln und leckerem Kuchen näher kennenlernen.

 Fotoimpressionen

Erfreulich gut besucht war unser, nun schon viertes, Begegnungscafe im Bürgerhaus Kelter am 12. April. Unsere neuen Nachbarn brachten zum Teil Musikinstrumente mit und die Kinder spielten fröhlich miteinander.

Es ist immer ein spannendes Kennenlernen der Kulturen und trotz (noch) vorhandenen Sprachbarrieren, dafür aber unter Einsatz "vieler Gesten", ein für alle Seiten fröhliches Miteinander.

Kommen Sie doch zum nächsten Treffen einmal vorbei. Wir freuen uns auf Sie.


  •  19. März 2016

"Gemeinschaftsarbeit 2016" - Kinderspielplatz bei der Unterkunft

Im Rahmen der "Gemeinschaftsarbeit 2016" der Gemeinde Winterbach am 19. März wurde fleissig in die Hände gespuckt. Ein Spielplatz neben der Unterkunft wurde erstellt!

 Fotoimpressionen

Zur diesjährigen Gemeinschaftsarbeit der Gemeinde Winterbach hatten auch wir uns angemeldet. Schon im Vorfeld hatten sich mehrere Flüchtlinge gerne bereit erklärt mitzuhelfen.

Einige von ihnen halfen mit in der Flüchtlingsunterkunft einen Spielplatz für die Kinder zu bauen, andere mischten sich unter weitere Arbeitsgruppen, die andersweitig tätig waren.


  •  13. März 2016

"Winterbacher Frühling"

Der AK Ankommen Winterbach war am 13. März beim verkaufsoffenen Sonntag "Winterbacher Frühling" mit dabei.

 Fotoimpressionen

Von 11 - 16 Uhr wurde fleissig syrisches Gebäck im Backhäusle in der Brunnengasse verkauft.

Der verkaufsoffene Sonntag in Winterbach war eine willkommene Gelegenheit unsere Flüchtlinge der Gemeinde näher zu bringen.

Dazu haben wir eines der Backhäusle zur Verfügung gestellt bekommen, in dem wir syrische Spezialitäten backen wollten. Schnell hatten wir einige Freiwillige zum Einkaufen beisammen und mit voll bepackten Einkaufswägen ging es zurück in die Unterkunft.

Die Frauen haben die halbe Nacht damit verbracht, leckere Teigtaschen mit Käse, Tomaten, Spinat, Lamm und Kalbfleisch vorzubereiten. Mit den Männern haben wir die noch warmen Köstlichkeiten im kleinen Häusle in der Brunnengasse verkauft. Bereits um 16.00 Uhr waren wir restlos ausverkauft und waren ganz überwältigt über den großen Erfolg. Wir, und vor allem unsere Flüchtlinge, haben sich wirklich sehr über das Interesse der winterbacher Bürger gefreut.

Den Erlös aus dem Verkauf werden wir für ein Projekt in der Flüchlingsunterkunft verwenden.


  •  20. Februar 2016

"Großer Basar"

Kleidung, Schuhe und weitere Dinge wurden verkauft

 Fotoimpressionen

Am Samstag, 20. Februar fand von 9 - 12 Uhr in der Unterkunft ein Basar statt, bei dem für wenig Geld - zusätzlich zur bereits erhaltenen kostenlosen Grundausstattung - Kleidung, Schuhe und weitere Dinge verkauft wurden.

Die Aktion kam so gut an, dass nur in jeweils 10-Personen-Gruppen aufgeteilt, eingekauft werden konnte.

Den Erlös aus dem Verkauf werden wir für ein Projekt in der Flüchlingsunterkunft verwenden.


  •  18. Februar 2016

"Fit für die Schule!"

Jede Menge Schulranzen wurden gepackt...

 Fotoimpressionen

Nach dem Motto "Fit für die Schule" wurden von der Arbeitsgruppe jede Menge Schulranzen gepackt, damit die Kinder für den ersten Schultag bestens gerüstet sind. Die Helfer waren mit großem Spaß bei der Sache und füllten die Schulranzen mit den notwendigen Dingen wie Heften, Federmäppchen und vielem mehr.

Die Kinder mussten draußen bleiben, konnten das Ergebnis aber kaum abwarten!