Arbeitsgruppe "Alltag"

Dinge des Alltags, die für uns selbstverständlich sind, können für die Flüchtlinge eine große Herausforderung sein.

Unsere Aufgabe

In unserer Gruppe wollen wir den Flüchtlingen helfen sich im Alltag und ihrer neuen Umgebung zurechtzufinden.

Wir begleiten Menschen bei ihren ersten Besuchen beim Arzt, zu Ämtern oder beispielsweise auf die Bank. Wir zeigen ihnen in der Gegend verschiedene Läden in denen sie günstig einkaufen können. Damit sie sich im Ort zurechtfinden, organisieren wir Spaziergänge, bei denen die Umgebung und auch die verschiedenen Spielplätze gezeigt werden.


Ziel ist es Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.


Mitmachen...

Neben den praktischen Hilfen bestehen unsere Aufgaben auch darin, die vielen Fragen der Flüchtlinge zu beantworten. Es hat sich bei Gesprächen gezeigt, dass die Menschen sich bei uns über einfache Dinge des Lebens informieren möchten. Dazu gehören auch Fragen beispielsweise rund um das Thema VVS, über Vereine vor Ort und vieles mehr.

Wir sind dabei ein Netzwerk an Helfern aufzubauen, die im Bedarfsfall praktische Hilfe geben. Gerne können sich Interessierte in unserer Arbeitsgruppe einbringen.


Neues aus der Arbeitsgruppe

   Einige ehrenamtliche Mitarbeiter sind in Gruppen mit den Flüchtlingen zum Bahnhof gelaufen und haben ihnen gezeigt, wie man eine Fahrkarte löst. Mit der gelösten Fahrkarte sind sie zusammen nach Schorndorf gefahren und haben das Ganze gleich mit einem Stadtbummel verbunden.


Dringend gesucht!

Wir suchen dringend 1,5 - 3 Zimmer Wohnungen!
 
Für weiter zu erwartende Neuankömmlinge werden nach wie vor Kinderwägen sowie Babyerstausstattungen benötigt.
Mehr

Spenden

Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis
Kreissparkasse Waiblingen
IBAN DE43 6025 0010 0000 2250 05
BIC SOLADES1WBN
Verwendungszweck: "Asyl Winterbach"

Bitte den Verwendungszweck nicht vergessen, da die Spende sonst nicht zugeordnet werden kann!